Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 5.12. bis und mit 9.12.2022
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Samstag, 07.05.2022, 18:18
Lokalbühne
14. Lauter Festival
Lauter is back: In dieser 14ten Ausgabe mit noch mehr Platz. Neben el Lokal & Stall 6 wird auch die Theaterhalle der Gessnerallee bespielt. Wie immer gratis. Wie immer ohne Alterslimit.

Das Line-Up aus 25 Bands & DJs setzt mit ausgeglichenem Geschlechterverhältnis, einem Headliner von den besetzten Golanhöhen & einem ukrainischen Chor ein politisches Zeichen. Lauter – Musik, die bewegt: Das 2009 gegründete Musiker*innen-Kollektiv veranstaltet Konzerte in verschiedenen Städten & betreibt ein Plattenlabel. Im Verein engagiert sich eine Vielzahl Lautermacher*innen ehrenamtlich, zusammengehalten von einer Mini-Geschäftsstelle. Lauter arbeitet mit den Organisationen Band-it, Keychange, Helvetiarockt, Indiesuisse & DANZH zusammen. More Infos: lauter.ch

 

18:30 – 19:00 Lavender Haze – Unplugged-Acoustic-Pop ZH

Lavender Haze gibt  es schon seit über sieben Jahren. Unplugged-Acoustic-Pop mit Gitarre, Piano, Drums, Gesang. Eine Mischung aus Covers & Originals von Sängerin & Gitarristin Lhanzom. Mit dabei: Sina – Gesang; Fabian – Drums, Gesang; Niklaus – Piano.

 

19:30-20:00 Lily Claire – Chanson ZH

Mit Lily Claire wähnst du dich mitten im el Lokal in einem französischen Café. Paris, mon amour. La mélancolie ihrer Stimme betört dich genauso wie ihre zarten Texte. Wen wunderts, bei einem Vater aus Paris & einer Mutter aus der Suisse Romande. Allez, ma belle, auf zu süssen Träumen!

 

20:30-20:50 Перли – Traditional Ukrainian Folk UKR

Die Mitglieder dieser Band kennen sich erst seit wenigen Tagen.  Was sie vereint: Der Kriegshorror in der Ukraine hat sie dazu gezwungen, aus verschiedenen ukrainischen Städten (ua. Lviv, Kyiv) in die Schweiz zu flüchten. Und: Die jungen Frauen waren bereits in ihrer Heimat Musikerinnen. Unter diesen besonderen Umständen haben sie sich in Zürich gefunden & teilen die Musik, die sie aus ihrer Heimat mitgenommen haben mit dem hiesigen Publikum. Перли heisst zu deutsch übrigens «Perlen».

 

21:30-22:15 Waverer – Folk / Indie-Rock ZH

Waverer bedeutet sowas wie «Zögernder». Für den 25-jährigen Zürcher Lorenzo Contin ein passender Künstlername. Schon in der Jugend entdeckte er das kreative Potenzial des Aussenseiters: Man kann sich stets neu erfinden, darf sich selbst widersprechen. So konstruiert er auch in seinen Songtexten gerne verschiedene Versionen seiner selbst. Mal scheu-introvertierter, mal flirtlustiger Sänger übt er Gesellschaftskritik & sagt im selben Atemzug: Ich machs doch auch nicht besser, hört nicht auf mich.

 

23:00-23:45 Klaus Egger Trio – Shakepop ZH

Aus alten Schulfreunden wurde 2018 eher zufällig das Klaus Egger Trio: Joshua Ott –  Kontrabass; Sebastian Lauber – Schlagzeug; Andri Levin Graf – Waldhorn, Gitarre, Stimme. Zum Konzept gehört alles, was sich mit akustischen Mitteln ausdrücken lässt. Die Jungs machen einfach Musik – und das in ihrer reinsten Form. Für Jung, für Alt, für Wild, für Zart, für Tradition, für Aufbruch. Shakepop vom Feinsten & ein gut gerüttelt Hoch auf das simple Leben.

top...
el Lokal