Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins Z'Mittag vom 24. Juli bis und mit 28. Juli 2017
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Pimpen unsere Laune auf: Etobasi mit ihrer Party-Single «Gross»
Samstag, 11.02.2017, 20Uhr20
Lokalbühne
Etobasi
Etobasi sind zwei Zürcher Reggae-Rapper, die seit einigen Jahren schwungvoll alle je geschriebenen Coolness-Codes auf den Kompost kicken: Et Also & Chris Obasi aka Etobasi.

Ihre Mission Pimpossible: Miese Launen aufpimpen, schlechte Vibes wegknallen mit jah-vergessenem Upper-Sound, Depro-Kriechnebel in Lebensfreude alchimieren. Nach dem eher HipHop-lastigen Debütalbum «D’Passage» (2010) veröffentlichte Etobasi 2011 die EP «Stiige lah» mit sehr viel Reggae & einer Prise Dancehall. Im Dezember 2012 wurde die Trilogie komplettiert: Die EP «Fernweh» vereint acht Dancehall-Songs. Aktuelle Hit-Single: "GROSS", der von einem Muffin in einen feurig-flockigen Ska-Reggae crossovert & jede Party erst richtig lanciert. Etobasi surfen die ultimative Schallwelle & salben auch steife Hüften mit schwindelfreier Geschmeidigkeit. Mit ihrer Anti-Füdlibürger-Mentalität machen sie aus Alltäglichem lustvoll richtig grosse Sounds. Jede Punchline zieht eine fette Bassline mit, jede Textzeile eine unerhörte Melodie. Etobasi steht für die Fusion von Gegensätzen. Nicht nur musikalisch, sondern auch optisch. Da ist einerseits der grossgewachsene, blonde Et Also a.k.a. Reto Gfeller, aufgewachsen in der Stadtzürcher Hochhaussiedlung Grünau, immer voll gestylt in Hemd & Anzug. Neben ihm – einen Kopf kleiner – Chris Obasi a.k.a. Chris Obasi, mit Wurzeln in Nigeria, in Trainerjacke. Und die beiden grinsen mehr als die Rap-Polizei eigentlich erlaubt. Vielleicht ist es die Gewissheit, dass sie in der Schweiz punkto Wortwitz & Kreativität die meisten Rapper spielend von der Bühne fegen. De grossi Knall uf jede Fall im el Lokal a dä Gessner-Allee / also besser bisch det, wo du de GROSS-Clip als erschte chasch gseh / wo Etobasi mit de Bänd schpilt / wiä scho de Titel seit, gohts um kei Chlinigkeit / d Flamme sind am lodere und s Füür wird nöd chliner / wän du d Single downgloadet häsch, chunsch günschtiger ine! Es wird GROSS...

top...
el Lokal