Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 18. März bis und mit 22. März 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Umwerfend!
Montag, 19.09.2016, 20Uhr20
Lokalbühne
Wallis Bird
Bevor die Tochter eines irischen Pubbesitzers – sie lebt in Berlin – ihr neues Album «Home» (2016) veröffentlicht & 2017 mit einer grossen Release-Tour zurückkommt, läutet sie dieses mit 11 kleinen & feinen Konzerten ein.

Europaweit. Wallis Birds Welcome-Tour ist also eine Art Back-to-the-roots-Trip durch kleinere Läden. Ganz wie zu Beginn ihrer Karriere. Intimität pur. Diese Frau ist zweifache irische Meteor Music Award-Gewinnerin, was im Land der Poeten & Sänger eine gopfertami Leistung ist. 2009 tourte sei mit dem Gittarrenduo Rodrigo y Gabriela. Und nach fast 700 Grosskonzerten zog sie sich über ein Jahr zurück, um sich auf ihr Album zu konzentrieren. «Home» also ist das Ergebnis dieses Rückzugs. Und zuhause ist da, wohin man sich zurückziehen kann, wenn die Welt im Innern & Äussern zu sehr tobt. Wallis Bird schreibt ihre vielschichtige & facettenreiche Musik selbst, geprägt von Irish Folk, Rock & Jazz. Handmade & authentic. Wallis Bird übermittelt Wahrheiten, die nur über Musik zu transportieren sind. Mal unwiderstehlich poppig, mal fadengrad rockig, mal transzendent jazzig; vom herzöffnenden Soul zu melancholischen Elektro-Beats; kluge Streicherarrangements & so viele Synthis wie noch nie vorher. Es scheint, dass Wallis Bird bei sich selbst zuhause ist wie noch nie. In der Musik war sie es schon immer. Und auf unserer Glücksinsel wird sie es ebenfalls sein. Wallis Bird ist ein Tsunami an Emotionen – umwerfend!

top...
el Lokal