Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 18. März bis und mit 22. März 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Kult.
Samstag, 07.11.2015, 20Uhr20
Lokalbühne
Dr. Will & The Wizards (DE)
«Cuffs Off» heisst sein neues Album & übersetzt ganz einfach soviel wie Freiheit. Das sagt Dr. Will. Es sei eine Art selbstverschriebene Unplugged-Globuli-Kur nach all den Voodoo-Krachern davor.

Der Mann ist ganz einfach Kult. Eine Institution in unserer heiligen Musikhalle. Seine Visage erinnert an den Vielfachfilmbösewicht Steve Buscemi. Auch sonst könnte der gewaltige Dr. Will im roten Anzug samt Zylinder einem schrägen Western-Tingeltangel-Lustspiel entsprungen sein. Mit Sicherheit ist er einer der grossartigsten Blueser & Entertainer in europäischen Gefielden. Und natürlich auch der schrägste Buntvogel der Szene. Ein grosser Komponist & Texter.

Ein Schuss Tom Waits, eine Prise Dr. John, ein Löffeli Bo Diddley, eine Messerspitze Captain Beefheart & eine Riesenbaggerschaufel voll Humor – fertig ist die Medizin, die alles heilt. Aber eigentlich stimmt das nicht. Der Münchner Dr. Will kocht sein ureigenes Zauberwässerchen aus einer satten Dosis Blues mit New Orleans-Feeling, einer Portion Rootsmusic, einem gehäuften Esslöffel Rock & einer kräftigen Portion Durchgeknalltheit (das ist wahrscheinlich das Bayrische, gell). Erdig & abgehoben. Dass in seiner höllisch guten Band ebenfalls alle einen kleineren oder grössern Eggen ab haben, setzt dem Treiben die Rotzylinderkrone auf & macht alles noch viel verreckter. Heilanzack & Gopfertami! Sie treibens bunt, da oben auf den Inselplanken. Nach Hause gehen wir alle geheilt, gesalbadert & geläutert.

top...
el Lokal