Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 21. bis und mit 25. Januar 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Eine Staubfressermischung aus Blues, Country, Rock, Surf & Tex Mex.
Samstag, 03.10.2015, 20Uhr20
Lokalbühne
Helldorado (NO)
Eine fantastische Live-Band aus dem höllischen Norden: Die norwegische Band Helldorado rockt unsere Inselhallen mit grossartigen Songs & überwältigender Bühnenpräsenz.
Sänger & Gitarrist Dag Vagle, Gitarrist Bard Halsne, Basser Hans Wassvik & Drummer Morten Jackman wissen tami, wo der Hammer hängt & Bartli den Most holt. Also, Cowboy, sattle deinen 65er Chevy, grabsch dir ein paar Buddeln Whisky & mindestens so viele heisse Mini-Girls, durchkreuze die Nacht & harre der Dinge, die da kommen: Sorgen, Sünde, Sex & Schmerz. Songs, die dir unbarmherzig wie tausend Wüstensonnen im Nacken brennen, die Zunge schrumpft zur getrockneten Aprikose, Sand knirscht ungangenehm zwischen den Zähnen. Lechzende Whiskyträume, leerer Magen, leder-, bohnen-, speck- & schwarzpulverschwangere Luft. Den Finger immer am Abzug deines 45er Colts ignorierst du cool die über dir am Wüstenhimmel kreisenden Geier. Die Schweisstropfen auf der Stirn, das ist nur die Gleisshitze. Dein Leben hängt fadengrad an dieser mit Pferdemist angereicherten Staubfressermischung aus schweisstreibendem Blues, Country, Rock, Surf, Tex Mex & Hochsicherheitsknast. Nachtschwarz die Mississihl aus teuflisch lockendem Whisky, treibend, kräuselnd, unerbittlich ziehend wie Songs von Johnny Cash, Tom Waits, Bob Dylan, Nick Cave, Stan Ridgeway, Ennio Morricone & Quentin Tarrantino, gepfeffert mit affenscharfen Horn-Sections. Voll in die offene Wunde. «Bones In The Closet» (2014) sagt alles, Mann. Sei gewarnt, Cowboy, dead or alive: Helldorado brennt Löcher in deine Seele!
top...
el Lokal