Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins Z'Mittag vom 11. Dezember bis und mit 15. Dezember 2017
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Geschichten von Licht & Schatten
Samstag, 20.06.2015, 21Uhr21
Lokalbühne
Doomenfels (CH)
Ein Karl Valentin-Zitat ist immer eine gute Legitimierung der eigenen Kunst, wie die vier Herren von Doomenfels im Song «Moniker» monieren:

«wahrschinli isch scho längschtens alles gseit, aber nonig vo allne.» Dominic Oppligers (Gitarre/Gesang) vormaliges Soloprojekt ist zu einer veritablen Band gewachsen: Vincent Glanzmann (Khasho'gi, Franky Silence & Ghost Orchestra) – Schlagzeug; Lukas Müller (Fai Baba, Arthur T. Fever) – Bass; Jonas Zollinger (Yakari, Galopp). Schweizerdeutsche Texte, Geschichten von Licht & Schatten des Lebens in unserem Schweizer Ländli. Verweigerung, Durchhängen, Messerscharfzähnefletschen, Schmerz-oh-weh, Vergissallessofort, Träumsüss, Vergissmeinnicht, Tanzdichfrei, Spiegleinspiegleinanderwand – alles passiert zugleich & verdichtet & trifft das Leben flugs im Fluge voll auf den Nagelkopf. Das aktuelle Album «Moniker», also nach Valentin’scher Relativitätsrechnung, das vierte ist ein ebenso spielerisches wie zappendusteres Experiment ohne sympathischen Kellermief. Doomenfels taucht auf & ab im dunkelschattenden Geräuschenebelmeer zwischen Bernost & Stahlbergersüd.

top...
el Lokal