Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 18. März bis und mit 22. März 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Volle Kraft voraus
Samstag, 31.01.2015, 20Uhr20
Lokalbühne
Dan Michaelson
& The Coastguards (ENG)
2001 lebte der Engländer Dan Michaelson in Rejkjavik und brütete über den praktischen Teil seines Fine Art-Abschlusses sowie einigen Demos, die er zuvor erstellt hatte.
Zurück in London bezog er einen vormaligen Jewish Tearoom & Theatre, um Songs zu schreiben, die ihn in nächster Zukunft über die Runden bringen sollten. Die ersten Früchte waren 2005 unter dem Bandnamen Absentee zu hören. Bis 2009 folgten zwei weitere Alben. Alt Country gefärbter Rock. Die Band löste sich auf, Dan arbeitete solo weiter. Dann kam der isländische Produzent Valgier Sigurdsson (Björk, Bonnie ‹Prince› Billy, Sigur Ros) nach London, um Michaelson’s Tracks zu produzieren, was sackschnell zur Formation The Coastguards führte. Diese illustre Männerkollektion brachte das schlingernde Schiff M.S.Michaelson wieder flott auf Kurs & volle Kraft voraus zum grossartigen Album «Saltwater» (2009). Inspiriert von Leonard Cohen, Johnny Cash, Etta James & Dusty Springfield. 2011 folgte «Sudden Fiction», 2013 «Blindspot» & dieses Jahr liessen sie «Distance» vom Stapel. Bittersüsser Blues surft auf melancholischen Herzensbrecher-Wellen. Vergleiche mit The National, Tim Rutili & Bill Calahan verschweigen wir. Ein grossartiges (Gesamt-)Werk von einem grossartigen Künstler mit grossartigen Mitmusikern, die unsere insulären Weltbedeutungsplanken bewegen werden wie einen riesigen Container-Frachter als Schmetterling auf dem Weg zum Kometen Tschurjumow-Gerassimenko.
top...
el Lokal