Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 18. März bis und mit 22. März 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Immer & immer & immerimmer wieder.
Sonntag, 12.01.2014, 19Uhr19
Lokalbühne
Maria Doyle Kennedy
& Kieran Kennedy (IRL)
Sie ist wieder da und sieht noch immer umwerfend aus. Seit Jahren ist sie für das erste el Lokal-Konzert nach Silvester auserwählt.
Und weil ihr Maria Doyle Kennedy – und natürlich auch ihren kongenialen Mann Kieran – von ihren unvergesslichen Auftritten auf unseren weltbedeutenden Inselbrettern (und ihren Rollen in TV-Serien & Filmen) kennt, reden wir nur noch von den neuen Sachen. Im Moment ist sie als Pflegemutter Mrs. S. in der Mystery-Serie Orphan Black zu sehen, in der es um die Aussenseiterin Sarah gehe, die weitere Klone von sich entdeckt und vor einem Auftragsmörder fliehen müsse. Lassen wir Sarah & Co. herausfinden, warum. MDK’s fünftes Album «Sing» (2012) enthält laut Sunday Times more Appalachian folk than hillbilly boogie, more bluegrass than Western swing. Und wie immer sei an dieser Stelle der Thunesier Mokkaner & MDK-Fan MC Anliker zitiert, als wär’s das erste Mal: «Maria Doyle Kennedy, diese mächtige Mischung aus Folk, Sirene und Punkdiva gehört zu den grossen Stimmen Irlands. Maria hinterlässt immer ein glückliches Publikum.» – Immer & immer & immerimmer wieder. Maria, we love you!
top...
el Lokal