Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 14. bis und mit 18. Januar 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
unerschöpflicher Kreativkosmos
Sonntag, 08.09.2013, 20Uhr20
Lokalbühne
Jeffrey Lewis & The Rain (USA)
Der geborene New Yorker Jeffrey Lewis führt ein Doppelleben wie Dr. Jekyll and Mr. Hyde. Allerdings viel dramatischer, nämlich als Comiczeichner, Erzähler tragikomischer Geschichten, aber eben auch als Garage-Blues-Folk-Rock-Singer-Songwriter und Filmsoundtracker.
Und als Verfasser einer illustrierten Obama-Biografie sowie als Blogger der New York Times. Und und und. Wahrscheinlich ist das eher ein Multipelleben. Seine Bands führen schon den Namen nach ein Zigfach-Leben: Als Jeffrey Lewis & The Creeping Brains, ... & The Jitters, ...& The Jackals, ... & The Junkyard, Jeffrey Lewis & The Rain, Jeffrey Lewis & The Peter Stampfel Band oszilliert der Sound zwischen kontemplativem Alternative Folk, lärmigem Garage Rock und abstrakten Soundscapes. J.L. tourte schon mit Stephen Malkmus & the Jicks, Devendra Banhart, Devo, Black Dice, Thurston Moore, The Fall, The Vaselines, Beth Orton, Frank Black, The Fiery Furnaces, Daniel Johnston, Scout Niblett, The Mountain Goats, The Moldy Peaches, Cornershop, The Cribs, Dr. Dog, Kimya Dawson, Adam Green, Akron/Family, Roky Erickson, Au Revoir Simone und vielen andern. Seit Lewis 2001 bei Rough Trade unterschrieb, hat er sieben grossartige Alben herausgegeben. Das letzte und wahrscheinlich zarteste heisst «A Turn In The Dream-Songs» (2011) und wurde – unterstützt von Franic (Wave Pictures Rozycki (Mandoline) und Johnny Flynn’s Band The Sussex Wit mit Lewis’ langjährigem Drummer David Beauchamp sowie Mitgliedern von Dr. Dog, The Vaselines, Au Revoir Simone, Misty’s Big Adventure, Schervon! – analog in Manchester, UK aufgenommen, wo Pro-Tools als Schimpfwort gilt. Entstanden ist ein weiteres seelenvolles Gesamtkunstwerk aus Jeffrey’s unerschöpflichem Kreativkosmos. Live & umwerfend, einmal mehr – hier auf der einzig wahren Multikulti-Insel am einzig wahren Mainstream des Universums.
top...
el Lokal