Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 18. März bis und mit 22. März 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Ein legendärer Abend
Sonntag, 02.09.2012, 20Uhr20
Lokalbühne
Toni Vescoli (CH)
Das Schweizer Farbfernsehen kommt mit Sack & Pack zu uns auf die allerletzte Insel an der Sihl. Und zwar, um unseren forever jungen Freund Toni Vescoli (*1942) zu filmen. Live spielt und singt er auf unserer Lokalbühne und wird in all seinen Facetten porträtiert.
Rundum & durch & durch & live auf den lokalen Brettern, die Welt bedeuten. Mit heissen Gästen. Wohlverdient. Sandra Studer spricht für die Sendung «Stars extra» (Sendung: 9. September 2012, 23.10 Uhr, SF1) in unserer unvergleichlichen Weltkultur-Naturkulisse mit dem Urgestein der Schweizer Musikszene über (fast) alles: Leben, Liebe, Tod & Teufel; lange Haare; die 40er- bis 2000er-Jahre; wilde Musik; Schellack, Dancing & Siebenstundengigs; das 50ste Sauterelles-Bühnenjubiläum in Liverpool; Elvis & Bob Dylan; Erfolg, untendurch & Familie; einen Wilderer aus dem Südtirol; einen blonden Knilch aus Wollishofen; den rhythmussaugenden Töneli in Peru & die Gitarre seiner Schwester; Englisch & Mundart; eine Postkarte der Original-Pilzköpfe & die «Swiss Beatles»; eine sichere Stelle beim Schweizer Farbfernsehen. Und natürlich wird auf unseren legendären Weltbedeutungsbrettern auch live musiziert. Und weil du nie zweimal in die gleiche Sihl steigen kannst, gilt in jedem Fall auch in diesem Fall: Diesen legendären Abend kannst du nur an diesem extrastarken Abend erleben. Hier & live.

Da das SF unser aller Konzessionen von den gnadenlosen Billagpiraten kassieren tut, dürfen wir keinen Eintritt verlangen. Der Toni wär’ wahrscheinlich der totale Renner auf dem lokalen Schwarzmarkt draussen. Also – wie schaffst Du’s rein in unsere lokalen Gemäuer? Easy einfach im Fall: Verrate uns, welche Gitarre dem Toni seine Allerliebste ist. Wenn Du es weisst, kommst du in die lokale Auslosung. Meld’ Dich. Am lokalen Tresen. Per Mail. Oder mit Postkarte. Und wir melden uns, wenn Du dabei bist. Mit einem gandenlos raren Ticket. Gutes tun.
top...
el Lokal