Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins Z'Mittag gibt's vom 23. September bis und mit 27. September 2019
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Vorahnung und Déja-Vu, Rückblick und Wandlung.
Sonntag, 06.05.2012, 20Uhr20
Lokalbühne
Tom Liwa (DE)
Weltenwanderer, der du bist, barfuss und hellwach, höre und staune, ob der unermesslichen Schönheit dieser sparsamen Klänge. Zauberhaft. Erratisch & ausdrucksstark.
Tom Liwa (Flowerpornoes) hat zirka ungefähr ein Vierteljahrhundert Musik und zirka ungefähr in etwa ein Viertelhundert Alben auf dem Bundholz. Zum Abschluss seiner Trilogie serviert uns dieser grosse Lokalolympiake aus dem Gummihalskanton – nach «Komm Jupiter» (mit den Blauen Flecken) und «Eine Liebe ausschliesslich» (ohne Blaue Flecken) – nun live und ebenfalls blaufleckenlos seine blendenden Riesennuggets aus dem erzaktuellen Album «Goldrausch». In 10 Tagen eingespielt, hat dieser unermessliche Fund nix Blingbling-Oberflächliches. Das neue Konzept lautet: Von hier an keine Tricks und keine Strategie. Nada. Lied für Lied destilliert Liwa aus der Sihl der Ereignisse, einer intensiven Zeit mühselig abgerungen.

Vorahnung und Déja-Vu, Rückblick und Wandlung. Liwas Songs spielen dort, wo uns das Leben um die Ohren fliegt. Einer hört genauer hin. Wir auch. Wenn «Günther geht, Anna kommt», dringen grosse Themen in eure eigenen vier Wände ein. Liwas 'Krähen zählen' kommt gleich nach Kreislers «Tauben vergiften im Park» – stimmt natürlich nicht, aber wenn du «Gott zum lachen bringen willst, erzähl ihm von deinen Plänen». Allerdings: Die kennt ER ja eh schon längst, gell, dank seinem allsehenden Auge. Lieder vom Warten, vom Hoffen und vor allem vom Auferstehen und Weitermachen. Dazwischen erglühen Liebeserklärungen an glückliche Momente mit «Honig und Laub» und schonungslos leidenschaftlich, dabei berührend ehrlich gesprochene Zeilen in «Yoyo». Die Ukulele ersetzt erstmals die Gitarre und bringt, zusammen mit Cello, Bass und Perkussion, eine wunderbare Leichtigkeit in die magisch strahlenden Songs. Weltenwanderer, der du bist, barfuss und hellwach, höre und staune, ob der unermesslichen Schönheit dieser sparsamen Klänge. Zauberhaft. Erratisch & ausdrucksstark.
top...
el Lokal