Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 15. - 19. April
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Band...
Montag, 08.04.2024, 20Uhr20
Lokalbühne
Amparo Sánchez
feat. Raly Barrionuevo (ESP)
Amparo Sánchez ist eine der führenden Stimmen der Alternativszene & zählt wie Manu Chao zu den Urgesteinen der Mestizo-Musiker:innen.

In den 90er-Jahren kamen viele Musiker mit ihrer jeweils typischen Musik aus Argentinien, Mexiko, Kuba oder Venezuela nach Madrid & Barcelona. Aus diesen Verschmelzungen (=mestizaje) entstand die Mestizo-Musik. Bei Amparanoia flossen traditionelle Folklore mit Ska, Reggae, Rumba, Cumbia, Flamenco, Elektronik & Rock zusammen. In den letzten Jahren konzentrierte sich die in Granada geborene & lebende Sängerin hauptsächlich auf ihre Band Amparanoia. Nun präsentiert sie auf ihrer «Ritual Sonoro»-Tour Songs & Arbeiten aus ihren verschiedenen Solo-Alben. Ob der Klassiker «Tucson-Habana» (produziert von Calexikos Joey Burns & John Convertino), das inspirierende «Alma de Cantaora» (inklusive des gleichnamigen Hits von 2012) oder das viel gelobte «Espíritu del Sol», das Solo-Repertoire von Amparo Sánchez ist so vielseitig & abwechslungsreich, dass jedes ihrer furiosen Live-Konzerte völlig anders herauskommt. «Ritual Sonoro» bezieht sich auch auf das Leben der mexikanischen Sängerin Abuela (=Grossmutter) Margarita & das von Amparo Sánchez kürzlich veröffentlichte Buch «La Abuela Margarita. Magica y Cosmica». Darin erzählt Amparo die Geschichte der charismatischen Mexikanerin Margarita aus Guadalajara, die die Welt bereiste mit Liedern & Botschaften über die Kraft der Frauen, die Zugehörigkeit zu den vier Elementen & die Ewigkeit des Grossen Geistes in jedem von uns. Sie ist berühmt für ihre Gesänge, Temazcal-Zeremonien & die Botschaften, die mit der spirituellen Kultur der Maya-Ahnen verbunden sind. «Abuela Margarita war und wird immer meine Lehrerin sein, aber ich empfinde sie auch als die Grossmutter der ganzen Menschheit, denn von ihr ging eine spontane Güte aus, die vor Licht strotzte, und die einfache Tatsache, an ihrer Seite zu sein, vermittelte ein starkes Gefühl von Frieden und Wohlbefinden.» Begleitet wird Amparo Sánchez auf unseren Weltbedeutungsplanken vom Gitarristen Willy Fuego (La Kinky Beat, Rumbaristas, Palmerita Coco Blue), mit dem sie schon seit 2010 unterwegs ist sowie vom bekannten argentinischen Komponisten & Musiker Raly Barrionuevo. Er ist mit seiner typischen Interpretation der argentinischen Chacarera-Musik bekannt geworden: Manchmal typisch argentinische Volksmusik, manchmal sehr jazzig, manchmal sogar poppig. – ¡Déjense sorprender, amigosAquí, en nuestra última Isla de Música fantástica!

top...
el Lokal