Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Kein Z'Mittag vom 18. Juli bis & mit 21. August 2022
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Dienstag, 03.05.2022, 20Uhr20
Lokalbühne
Giant Sand
Eigentlich wohnt Howe Gelb im el Lokal & gibt quasi Hauskonzerte in seinem Salon.

Ok., ist etwas übertrieben, aber irgendwie stimmts auch wieder. Wer alles schon bei seinen Giant Sand mitgespielt hat, bringt wohl nicht mal Howe mehr zusammen. Vielleicht hunderte. Nur einer war immer dabei. Diesmal wieder ganz sponti, spielt er im Trio auf mit Tommy Larkin – drums (Giant Sand, Jonathan Richman) & Gabriel Sullivan (Giant Sand, Taraf de Tucson, Xixa). 1980 gründet Gelb in Tucson, Arizona mit dem in Ost-Berlin geborenen Gitarristen Rainer Ptacek (R.I.P.) & dem Bassisten Dave Seeger die Band Giant Sandworms, die in den folgenden Jahren zur Mutter (!) einer ganzen Reihe von Desert Rock-Bands wird:Naked Prey, Meat Puppets, Green On Red, Calexico, um nur einige zu nennen. Daraus wächst auch Giant Sand mit den späteren Calexico-Leuten Schlagzeuger John Convertino & Bassist (& Multi-Instrumentalist) Joey Burns. Bis 2002 bildet das Trio den Kern der Band. 2010 erscheint zum 25sten das Album «Blurry Blue Mountain» & der gesamte Backkatalog neu abgemischt. Zur stattlichen Sammlung von damals 50 Platten kommen ständig neue hinzu. Die Kult-Band mit der einzigartigen Mischung aus Dusty Alt-Folk, Desert Rock & Jazzy Lounge Piano wird in drei Jahren auch schon 40! Langweilig wird es unserem ellokalen Freund Howe jedenfalls nie; er lässt sich treiben, während sein Publikum andächtig seiner markanten Stimme & seinen schrägen Improvisationen lauscht. Den gewohnt ungewöhnlichen Songs & Sounds. Wie immer bei Howe Gelb machen wir uns auf die unerhörtesten Überraschungen gefasst & freuen uns nach dem vom Winde hierher verwehten Saharasand auf einen gigantischen Wüsteninselabend. Egal, in welcher Formation: Geil wirds mit Freund Gelb immer. Garantido! 

top...
el Lokal