Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
vom 3. bis & mit 7. Oktober 2022
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Samstag, 19.03.2022, 20Uhr20
Lokalbühne
Moe's Anthill
Moes Anthill im 10ten Jubeljahr:

Die neuen Songs des 36-jährigen Urner Songschreibers Mario Moe Schelbert wurden speziell für Trio geschrieben: Mario Moe Schelbert – Vocals, Electric Guitar, Acoustic Guitar; Flurin Lanfranconi – Electric Bass, Double Bass, Moog; Clemens Kuratle – Drums. Konsequente Reduktion zeitigt bestechende Fülle. Lasst euch fallen & davontragen wie Blätter im Wind, sobald der Sound anhebt. Mal böig, mal rauschend, mal schwebend, mal luftloch, mal flüsternd, mal flauschend trägt euch der Sound in güldener Ruh entfernten Traumhorizonten zu. Das heurig kommende Album «Hour of Extravaganza» könnte von den Coen Brothers geschrieben, von Wes Anderson vertont worden sein. Voller grandioser Tragik, unerwarteter Wendungen, sixteen tons of Humor, Sinnlichkeit & Ästhetik. Naheliegend also, am Furkapass mit den Tessiner Art Noir-Filmern von Studio Asparagus einen 4-teiligen Mystery-Movie zu drehen, der einen Bogen über das gesamte Album spannt & von der unerwarteten Stunde Glück im Leben erzählt. Diese Band lässt Low-Fi-Pop, Grunge & Garage-Rock aufleben, als wärs grad deren Erstgeburtsstunde. Es blitzen Wurzeln auf aus der Tradition alternativen Folks, mit sanften Einflüssen von Elliott Smith über Cass McCombs bis Eels, die sich gleichermassen von allem lösen, um in unbekannte Höhen abzuheben & ureigen Neues zu kreieren. Moes Folksongs wachsen allgegenwärtig gleichermassen in die Vergangenheit wie in die Zukunft. Gewagte Arrangements, feinste rhythmische Überlagerungen sowie eigenwilliges Songwriting: Moes Anthill klingt auch als Trio auf Platte & Bühne authentisch roh, zerbrechlich & orchestral zugleich – ein wohltuender Kontrapunkt im mainstreamenden Gleichstrom. Hier an unserer guten ollen Mississihl, dem einzigen Mainstream, den wir kennen.

top...
el Lokal