Lunch from December 11th to December 15th 2017.
Our own house publication, providing an interesting look into what's what on our island and beyond...
A special column giving a high-five to worthwhile articles and opinions all through the year...
con passione italiana e twist’n’roll...
Saturday, 27.03.2010, 20Uhr20
oh what a night...
La Famiglia Rossi (CH)
Was machen, wenn man in eine Italofamilie im Basel der 70er-Jahre geboren wird und nicht in einer Clique Piccolo spielen kann? Wenn man keine Lust auf eine Lehre als Maurer oder Verkäuferin hat, keine Pizzeria eröffnen will?

Man gründet eine Band. Und man spielt naturalmente die Perlen aus Mamas Plattensammlung: Die unvergesslichen Canzoni successi von Renato Carosone, Fred Buscaglione oder Adriano Celentano. Mama Rossis Bambini sind: Beatrice, die grosse Sorella mit dem noch grösseren Contrabasso, schön und stimmgewaltig (nicht nur auf der Bühne), der grossspurige und sympathische Kleinmacho Massimo am Akkordeon, das schüchterne Nesthäkchen Michele mit seiner Rockgitarre und an der Batteria la Cugina Giulietta, die geheimnisvolle Bellezza di Napoli.

Mittlerweile haben sich auch eigene Canzoni dazugesellt – und die vier Rossis donnern mit ihrem getunten Fiat Panda unbeirrt durch die tristen Vororte der hochnebelverhangenen Schweiz und bringen die Sonne des Südens in rauchgeschwängerte Konzertlokale. Und wenn die Sonne im Meer versinkt, wünschen wir uns, dass dieses Glück nie enden möge – und dass die unvergesslichen Melodien der Famiglia Rossi ewig weiterklingen. Adesso siamo qui a l’ultima isola bella, con passione italiana e twist’n’roll – siamo la famiglia Rossi!

top...
el Lokal