Lunch from October 23th to October 27th 2017.
Our own house publication, providing an interesting look into what's what on our island and beyond...
A special column giving a high-five to worthwhile articles and opinions all through the year...
Eine Liebe ausschliesslich...
Sunday, 17.10.2010, 20Uhr20
oh what a night...
Tom Liwa (DE)
Tom Liwa aus Duisburg (!) ist nicht nur ein vielgehörter, sondern ein noch viel lieber & gern gesehenes Stammmitglied in unserem ellokalen Künstler-Olymp. Und wer das jetzt ganz genau liest, dem wird Hören & Staunen nimmermehr vergehn. Ja, ist das der? Genau, das ist der mit den denkenden Zoo-Pinguinen und der Dampfkochtopfzukunft namens Später.

Der 43-jährige Vierfachvater mit der Lokalklampfe aus Duisburger Holz, an dem er früher vorbeispaziert ist. Der Wechselgänger & Wiederkommer zwischen Flowerpornoes & Blauen Flecken. Oder duotisch mit Florian Glässing. Oder einfach blutt & solo.

Liwa hat zirka mindestens 20 Musikjahre und zwei Dutzend Alben auf dem Bundholz. Die aktuelle Scheibe “Eine Liebe ausschliesslich” bringt ihn genau so rüber, wie man es von seinen Konzerten kennt: Erratisch & ausdrucksstark. Acht brilliant formulierte Liwa-Songs und zwei Cover-Versionen zeugen von einem Künstler auf der Höhe seines Schaffens, der ohne GPS seine unbeschilderte Indiviualwelt durchfloatet und Lieder pflückt als wär der universale Supermarkt hienieden ein Schlaraffenland für schwebend leichte & vielschichtig poetische Liedermacher-Töne.

Abgesehen von den angedeuteten musikalischen Aktivitäten leitetet Liwa auch mal Meditationsseminare (zet Be im polnischen Riesengebirge oder im Ammerland) oder Songschreib-Workshops. Ob er wohl auch das Zeug hätte, Deutschlands next Top-Imam zu werden? Malaysia legt die Anforderungen fest: 1. Kann er den Sittenverfall hierzulande und allüberall stoppen? – Wir meinen aufgrund handfester Texte in Ton und Buch: Ja. Immerhin brachte die Band KLEE ihn textlich in die Hitparade. 2. Kann er perfekt aus dem Koran vortragen? – Jein. Aber fragt ihn doch selbst. Wahrscheinlich liest er eher aus seinem Buch vor. 3. Kann er Leichen nach islamischen Regeln waschen? – Da glauben wir, ähm, mit an Sicherheit grenzender Sprachlosigkeit zu wissen: Nein. 4. Beweist er detektivisches Gespür bei der Fahndung nach küssenden Paaren? – Aber sicher doch. Und wie. (Gehört das nicht zum zu stoppenden Sittenverfall?) Der Kandidat hat also von unserer bolenlosen Jury 2, 5 von 4 möglichen Punkten. Votet nun selbst, Unser Aller Herr Martin nimmt eure Meinung gern entgegen. Oder besser: Kommt her, führt euch die Liwa’sche Performance zu Gemüte und verneigt euch in D.E.M.U.T. & R.E.S.P.E.C.T. vor so viel intimem Charme und Stein & Bein durchdringender Intensität.

top...
el Lokal