Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Kein Z'Mittag vom 18. Juli bis & mit 21. August 2022
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Samstag, 15.01.2022, 20Uhr20
Lokalbühne
Maria Doyle Kennedy &
Kieran Kennedy
Lang, lang ists her: Die alljährliche Maria Doyle Kennedy hat uns gefehlt. Zusammen mit ihrem kongenialen Mann Kieran natürlich. Nun ist Feuer im Dach des Paradieses.

Die beiden bringen ein 72-minütiges Epos mit, das sie in diesen reiseunfreundlichen Zeiten komponiert haben («100% Kierans Energie»): «Fire On The Roof of Eden» speist sich aus dem Lockdown-Limbo und bringt so ziemlich alle Genres zum Schillern, Glitzern, Strahlen – Folk, Alt-Pop, Bluegrass & good old Rock'n'Roll. Dazu eindringliche Streicher, Vogelgezwitscher & Katzenmiauen. Das Album ist komplett in ihrer Küche/Studio aufgenommen & produziert worden & zeugt von der alchemistischen Balance des Musiker*innen-Paares. Mystischer Eskapismus meets the world. MDK ist viele Frauen, verkörpert unterschiedliche Weiblichkeiten. Auch Erdmutter. Eine wilde Göttin. Eine Zuspätkommerin zum Lucinda Williams-Konzert. Unterschiedliche Versionen von MDK treten auf. The one and only MDK ist seit – so kommt es uns allenthalben vor – ihrer Namensvetterin jungfräulicher Niederkunft mit dem jewiesüssen Jesüslein Stammgast auf unseren Inselplanken. Also rund Zweitausendundzweiundzwanzig Jährchen. Oh, heilige Maria Doyle Kennedy, du keltischer Engel, bezaubere unser immer & immer wieder! MDK (& Kieran) hat sich mit ihren unvergleichlichen Auftritten auf unseren weltbedeutenden Inselbrettern – sowie ihren Rollen in TV-Serien (Dexter, Orphan Black, Outlander, The Tudors, Downtown Abbey) & Filmen (The Conjuring 2, Sing Street) – für immer in unsere Herzen gespielt. Toll zu hören auf dem 2018 erschienen Album «Maria Doyle Kennedy – Live at el Lokal». Wie dieses widerspiegelt das andere famose Live-Album «Maria Live» (2014) roh & authentisch ihre grossartige Bühnenpräsenz: «As much fun as albums like the infamously overdubbed Thin Lizzy classic, Live And Dangerous, are, I've always felt that a live record should remain as raw and untouched as possible.» Gefühlt, gesagt, getan. Und wie immer sei an dieser Stelle der allergrösste Thunesier Mokkaner & MDK-Fan MC Anliker (R.I.P.) zitiert, als wärs das allererste Mal: «Maria Doyle Kennedy, diese mächtige Mischung aus Folk, Sirene und Punkdiva gehört zu den grossen Stimmen Irlands. Maria hinterlässt immer ein glückliches Publikum.» – Immer & immer & immerimmer wieder. Maria, we love you! Forever & a day & every second!

top...
el Lokal