Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 14. bis und mit 18. Januar 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
«We're stubborn, not stupid»
Samstag, 11.11.2017, 20Uhr20
Lokalbühne
20 Jahre Musikzeitung Loop
Die Welt war noch eine ganz andere, als Anfang 1998 die erste Ausgabe der Musikzeitung Loop erschien. Und diese kleine Welt bestand aus Zelluloid, Papier, bedruckten Kartonhüllen und Tonträgern auf Vinyl- und Silizium-Basis.
Inzwischen ist die Musikindustrie komplett umgekrempelt worden, aber drüben an der Langstrasse sitzen die Loop-Macher noch immer in ihrem Büro und werkeln stoisch weiter. Im Lauf der Jahre haben sie geschätzte 5000 Alben besprochen und einen Grossteil der Popgeschichte analysiert, einen Beinahe-Konkurs abgewendet und unbeirrt in die Tastatur gehauen. «We're stubborn, not stupid» – das ist ihre Devise.

Inzwischen befinden wir uns im 20. Jahrgang, der Ende 2017 abgeschlossen wird. Und das will natürlich gefeiert werden, selbstverständlich mit Musik. Die Münchner Band mit dem programmatischen Namen Fuck Yeah (auch dies eine potenzielle Devise) wird aufspielen, DJ Thomas Bohnet legt Klangpreziosen aus den vergangenen zwei Jahrzehnten auf, und die vielen unermüdlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trinken hinten an der Bar ein Erfrischungsbier – und holen Luft für weitere zwanzig Jahre.
top...
el Lokal