Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 23. bis & mit 27. November 2020
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
soulfulle Wärme & fernschweifende Melancholie.
Samstag, 30.04.2016, 21Uhr21
Lokalbühne
21 Grams (CH)
Wer die noisigen Minimetal-Performances & vielschichtigen Sound-Skulpturen des Zürcher Künstlers & Musikers Nik Emch kennt, wird staunen:

Im Projekt 21 Grams präsentiert er mit seinem jüngeren Bruder Max eine 21g-heavy-seelenruhige, emotionsgeladene, rockig-meditative Musik. Nik mit der akustischen Guild‐Gitarre, Max mit verzerrter Gibson. So entsteht in vielen Schichten & Loops eine Klangwelt, die uns in weite Ebenen & schroffe Alpsteine trägt. Riffs & Drones scheinen endlos, decken uns ein & zu mit soulfuller Wärme & fernschweifender Melancholie. Offene Klangsphären morphen über in klassisch komponierte Songs mit Bodenhaftung. Mit ihrem Stoner Blues heizten 21 Grams im letztjährigen Herbst & den halben Warmwinter durch die Bar3000 an der Langstrasse. Nach einer Konzertpause, vielen Stunden im Übungsraum & einer Recording Session tauchen sie nun mit einer von Patrick Hollenstein aka Kay-Zee produzierten 10inch Vinyl-Scheibe wieder auf & stonern live & exklusiv in Züri unsere allerletzte Soundscape-Insel an der schönen blauen Mississihl. 

top...
el Lokal