Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 21. bis und mit 25. Januar 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
soulfulle Wärme & fernschweifende Melancholie.
Samstag, 30.04.2016, 21Uhr21
Lokalbühne
21 Grams (CH)
Wer die noisigen Minimetal-Performances & vielschichtigen Sound-Skulpturen des Zürcher Künstlers & Musikers Nik Emch kennt, wird staunen:

Im Projekt 21 Grams präsentiert er mit seinem jüngeren Bruder Max eine 21g-heavy-seelenruhige, emotionsgeladene, rockig-meditative Musik. Nik mit der akustischen Guild‐Gitarre, Max mit verzerrter Gibson. So entsteht in vielen Schichten & Loops eine Klangwelt, die uns in weite Ebenen & schroffe Alpsteine trägt. Riffs & Drones scheinen endlos, decken uns ein & zu mit soulfuller Wärme & fernschweifender Melancholie. Offene Klangsphären morphen über in klassisch komponierte Songs mit Bodenhaftung. Mit ihrem Stoner Blues heizten 21 Grams im letztjährigen Herbst & den halben Warmwinter durch die Bar3000 an der Langstrasse. Nach einer Konzertpause, vielen Stunden im Übungsraum & einer Recording Session tauchen sie nun mit einer von Patrick Hollenstein aka Kay-Zee produzierten 10inch Vinyl-Scheibe wieder auf & stonern live & exklusiv in Züri unsere allerletzte Soundscape-Insel an der schönen blauen Mississihl. 

top...
el Lokal