Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 21. bis und mit 25. Januar 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Isola d’amore
Samstag, 12.12.2015, 20Uhr20
Lokalbühne
Lauter Amore
Lauter Amore, Lauter Musik, Lauter Italianita: Unsere Freunde vom kleinsuperfeinen Lauter Festival (www.lauter.ch) sorgen für einen italienischen Liebesabend auf unserer Isola d’amore.

20Uhr20 Il Coccodrillo

Die drei Zürcher von Il Coccodrillo hatten schon Konzertanfragen, bevor sie überhaupt ein Lied geschrieben hatten. Nun spielen sie italienische Songs, obwohl sie kein Wort Italienisch sprechen. Vielmehr verfassen sie ihre Songtexte auf Deutsch, um sie dann von Google Translate übersetzen zu lassen. Ist zwar nicht ganz klar, ob die Texte auch in Italien verstanden würden, aber es geht ja um die Musik und die ist Weltsprache. Garantito. 
>>> facebook 

21Uhr21 Jimmy Ragusa

Zum Weinen schön: Jimmy Ragusa aus Palermo spielt mit seiner Gitarre unsterbliche Melodien von Lucio Battisti, Fred Buscaglione, Mina & Fred Buongusto. Und auch hartgesottene Eier werden weichgekocht. Denn von Ragusa heisst es: Koffein im Blut, Pech in der Stimme & die Revolution im Herzen.

22Uhr22 Povero Diavolo

Im Schatten der Alpen geboren: The Povero Diavolo Solo bespielte gitarrierend kleine Bars & Plätze zwischen Trento & Torino. Er rockte & wurde gerockt. Inzwischen zum ausgewachsenen Duo mit einem Drummer im Rücken mutiert, rockt The Povero Diavolo das gesamte Folk-Rock-Panorama zunder & zobsi. Akustischer Sound mit elektrischer Würze, serviert auf Italienisch & kredenzt mit einem wunderbaren Gläschen Wein, das halbvoll & halb aufzufüllen ist. Cincin!
>>> soundcloud  

23Uhr23 DJ Fritto Misto

Die junge Dame DJ Fritto Misto wird ein Feuerwerk ihrer herzallerliebsten Canzoni bis Italo Disco-Hits abbrennen. Und wir alle werden uns unsterblich verlieben & mitsingen & tanzen & festeggiare tutta la notte. Amore, Lauter Amore!
top...
el Lokal