Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Der el Lokal - Grill ist offen am Abend
Mittagsküche wieder ab dem 17.08.2020
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Locker, intensiv & sackelegant
Sonntag, 13.12.2015, 19Uhr19
Lokalbühne
Xylouris White (GR/AUS)
Es waren einmal ein singender Grieche mit Laute & ein Australier mit lauter Trommeln: Xylouris White mit dem grandiosen George Xylouris an der kretischen Laute & dem für uns weltbesten Drummer Jim White.

Zusammen post-punken die beiden – locker vorwärts & ohne sich umzusehen – Eurydike aus der Unterwelt heraus & das Outback durchs Ozonlöchlein der Sonne entgegen. Und floaten schwerelos in euren Hirnherzen in alle Ewigkeit, Amen. Beide sind irgendwo um ein halbes Jahrhundert alt & haben eine lange Liste von gopfertami aussergewöhnlichen Referenzen, beim Zeus! Ihre erste gemeinsame Scheibe heisst «Goat». Die ist grossartig & kommt auch live verdammt scharf rüber. White wird von PJ Harvey und Nick Cave bis Will Oldham & vielen andern verehrt & begehrt, während George der Sohn der griechischen National-Ikone Nikos Xylouris quasi als Laute & Koriphäe seines Fachs vom Himmel gefallen ist – von traditionellen griechischen Songs geht es locker in hybride Formen über & in alle möglichen & unmöglichen Wind-& Weltmusikrichtungen. Von der alten Welt zurück in die neue & vorwärts retour, was dann wohl gegenwärtige Zukunft genannt werden darf, spielen sich die beiden Schnauz- & Bartträger zusammen also locker, intensiv & sackelegant in den allerhöchsten ellokalen Olymp. Famos.

top...
el Lokal