Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 20. Mai bis und mit 25. Mai 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Wangenglühn & Magengrollen.
Samstag, 10.10.2015, 20Uhr20
Lokalbühne
Rio Wolta
+ Lara Stoll (CH)
Der Erstling «Swing For The Nation» ist Rio Woltas «My Generation»: Ein gelungener Versuch des 26-Jährigen Ex-Blanket-Mitglied, die Sehnsüchte seiner Generation auf den Punkt zu bringen.
Eine Generation, deren Höllenhimmel die flotte Karriere ist, zu der sie sich verdammt. Sicherheitsstreben & Wettrüsten im Fitnessstudio. Immer zu dick, immer zu hässlich, immer zu unperfekt – schon vor dem Leben alt & forever young. Titel & Punkte sammeln & die Träumer als Spinner & Looser verteufeln. «I'm gonna tell the truth, my darlings, you are the reason I am killing your fathers. Wait for me in the heaven of gardens and I'm gonna bring back life to you.» Ist das nun politisch? Natürlich. Versöhnlich wirkende Melodien täuschen trügerische Harmonie vor, um sich kurz darauf als Schlag voll in die Fresse zu outen. Wangenglühn & Magengrollen. Velvet Underground & Thom Yorke, aber auch Volcano Choir, Stephen Malkmus & The National lassen grüssen. Geschichten von ewiglich in Hoffnung ertrinkenden Romantikern, Amokläufern & Privatsphärebeschwörern. Tja, Leute, wer nicht hören will, muss nicht fühlen. Dieser Zürcher ist kompromisslos & hat kein Schleimen noch Heucheln nötig. Auf unseren Weltbedeutungsplanken wird Wolta (Voc/Git) verstärkt durch Fabian Eichin (Git/Synth), Patrik Schmid (Dr/Voc), Sereina Büeler (Voc) & Patrick Wallimann (Bass). 
 

Als Aufheizerin von Rio Woltas ellokalem Gig begibt sich Slam Poetry-Schweizer & Europameisterin Lara Stoll in die ungeschützte Zone unserer Weltbedeutungsplanken: «Lara im Krisengebiet» heisst ihr aktuelles Programm. 1987 in Schaffhausen zur Welt gekommen, im Thurgau aufgewachsen, wohnt die vielfach ausgezeichnete & für en Lappe mehr auch «mit zusätzlich anarchischem Verhalten» buchbare Slam Poetin dieser Tage & Nächte in Zürich, wo sie Film studiert. Zeitvertreib: Freunde, Schnaps, Badewanne & natürlich Slam Poetry. Bekannt von deutschsprachigen Slams & aus dem Schweizer Farbradio bis weit hinaus zum WDR slamt sie von allerhand Zügs & abstruseste Probleme wie Frisuren, Sehnsüchte, Fetische, Pferde & weitere Krankheiten, die der Schweiz 2.0 schlaflose Nächte bereiten. 

top...
el Lokal