Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins Z'Mittag vom 26. Juni bis und mit 30. Juni 2017
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Plattentaufe
Samstag, 17.01.2015, 20Uhr20
Lokalbühne
Tilia (CH)
Afterparty mit DJ Oliver van den Miescher

Tilia ist Latsch (Lateinisch) & heisst Linde. Und das ist der zentrale Punkt: Tilias Lieder zwischen Folk, Singer/Songwriter, Pop & Indie bleiben im Ohr hängen, wie der Wind in den Wipfeln eines Lindenbaumes. In der Tradition der Troubadours wie Mani Matter & Co. Hinter der Linde offenbart sich die 27-jährige Gitarristin & Pianoplayerin Daniela Hallauer aus dem Aargau. «So let's be stereotypes of young and virgin lovers without a burdened past» singt Tilia in «Stereotypes» und bastelt daraus das Klangbild einer Unbeschwertheit, die in uns allen noch irgendwo schlummert. Tilias erste EP «Carminis» – ein grösstenteils feines und akustisches Werk – wurde 2009 zum «Aargauer Album des Jahres». Nun erscheint im Dezember 2014 das längst überfällige Debütalbum «focus» mit 11 folkigen Popsongs. Zum ersten Mal experimentiert Tilia dabei auch mit elektronischen Klang-Schnipseln und ringt damit ihren eindringlichen Melodien ganz neue Facetten ab. Tilia macht happy! 

top...
el Lokal