Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 18. März bis und mit 22. März 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Dream Pop & Psychedelic Rock vom Allerletzte-Insel-Feinsten.
Dienstag, 13.05.2014, 20Uhr20
Lokalbühne
Dean Wareham (USA)
Der Mann aus Wellington, Neuseeland, erblickte das Licht der Welt an einem unserer Treuglaubschweizerischen Nationalfeiertage, am 1. August 1963 haargenau.

1977 zog die Familie nach New York und Michael Dean Wareham 10 Jahre später weiter nach Boston, wo er mit Galaxie 500 halbbekannt wurde. Zurück in New York dasselbe mit der Dreampop-Combo Luna, obwohl sie der Rolling Stone «als beste Band, von der du noch nie gehört hast» bezeichnete und das Album Penthouse zu  den 100 besten Alben der Rockmusik zählt. Wareham jedenfalls ehelichte die zu Luna gestossene Britta Phillips, die andere Hälfte des ebenfalls halbberühmten Duos Dean & Britta. Dessen erste Hälfte hat nun endlich seine allerallererste Soloscheibe Dean Wareham vollendet – Dream Pop & Psychedelic Rock vom Allerletzte-Insel-Feinsten.

top...
el Lokal