Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 30.11.  bis & mit 04.12.2020
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Immer & immer & immerimmer wieder.
Sonntag, 12.01.2014, 19Uhr19
Lokalbühne
Maria Doyle Kennedy
& Kieran Kennedy (IRL)
Sie ist wieder da und sieht noch immer umwerfend aus. Seit Jahren ist sie für das erste el Lokal-Konzert nach Silvester auserwählt.
Und weil ihr Maria Doyle Kennedy – und natürlich auch ihren kongenialen Mann Kieran – von ihren unvergesslichen Auftritten auf unseren weltbedeutenden Inselbrettern (und ihren Rollen in TV-Serien & Filmen) kennt, reden wir nur noch von den neuen Sachen. Im Moment ist sie als Pflegemutter Mrs. S. in der Mystery-Serie Orphan Black zu sehen, in der es um die Aussenseiterin Sarah gehe, die weitere Klone von sich entdeckt und vor einem Auftragsmörder fliehen müsse. Lassen wir Sarah & Co. herausfinden, warum. MDK’s fünftes Album «Sing» (2012) enthält laut Sunday Times more Appalachian folk than hillbilly boogie, more bluegrass than Western swing. Und wie immer sei an dieser Stelle der Thunesier Mokkaner & MDK-Fan MC Anliker zitiert, als wär’s das erste Mal: «Maria Doyle Kennedy, diese mächtige Mischung aus Folk, Sirene und Punkdiva gehört zu den grossen Stimmen Irlands. Maria hinterlässt immer ein glückliches Publikum.» – Immer & immer & immerimmer wieder. Maria, we love you!
top...
el Lokal