Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 18. März bis und mit 22. März 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Hendrix lebt!
Montag, 12.03.2012, 20Uhr20
Lokalbühne
Asep Stone Experience (CH)
Die Band von Gittarengottes Gnaden spielt mit dem Spirit of Jimi Hendrix
und wird unsere Insel-Kathedrale rocken!
Asep Stone stammt aus Bandung, Indonesien. Er entdeckte dort bereits in jungen Jahren sein natürliches Talent für Gitarre & Musik. Und er versuchte sich als Autodidakt in diversen Stilen. Erstes Konzert mit 14 vor nur gerade mal 20'000 (!!!heilanzack¡¡¡) Menschen am Bandunger Gladiator Rocks Festival.

Asep Stone musizierte rund um Indonesien. 1993 liess er sich in England nieder. Hier gründete er die Band Stone Free, komponierte selber und tourte durch England. 1999 folgte die Band Purple Haze mit Jimi Hendrix’ Original-Basser Noel Redding. BBC strahlte eine Performance während einer Auktion von Hendrix-Gitarren im irischen Cork aus. Leider verstarb Noel kurz darauf, sonst hätte Stone’s Projekt mit ihm als Bassisten rechnen können. Purple Haze tourte dennoch munter weiter, die Fangemeinde wuchs. Trotz allem aber kam 2004 das Ende, die Band löste sich auf.

2007 wechselte Asep in die Schweiz, wo er Asep Stone Experience formierte und mit diversen Konzerten im Land und an der Seepromenade Zürich aufhorchen liess. Asep, der einzig wahre Lebendjimi, hat inzwischen nebst Hendrix-Covers auch immer mehr eigene Songs im Repertoire. Asep Stone (git & voc), Marcel Ricklin (bass), Lukas Meier (dr) geben Jimi Hendrix, Muddy Waters, BB King, T-Bone Walker & Johnny Winter als ihre grössten Einflüsse an. Und so kommt es, dass Asep Stone mit seiner Band auf der dritten wichtigen Insel seines Lebens landen & abheben wird: Bei uns an der blauschönen Mississihl, die die frohe Kunde hinausträgt in die Welt & nach Indonesien, vom verloren geglaubten Sohn, der als Jimi Hendrix wiedergeboren wurde
top...
el Lokal