Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 27. Mai bis und mit 31. Mai 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
eigenwillig/morbid/hinreissend
Samstag, 13.09.2008
Lokalbühne
Dead Brothers Sweet
String Orchestra
Die erfolgreiche und weltbeste Begräbnisband "the Dead Brothers" löste sich 2007 auf. Alain Croubalian, Kopf der Band, gründet nach einjähriger Pause "the Dead Brothers Sweet String Orchestra".

Dieses aussergewöhnliche Orchester vereint Rock‘n‘Roll mit sizilianischen Mafia-Songs, englischem Gospels, tschechischen Walzern, südamerikanischer Filmmusik, Wiener Schmäh und einer Prise jiddischem Humor. Das ergibt gespenstische Soundkreationen mit Geige, Kontrabass, Banjo und Megaphon. Eigenwillig, morbid und hinreissend. Ein Muss für alle Fans von Nick Cave und Tom Waits! So werden sie andernorts vorgestellt. Wir wissen es schon viel länger...

top...
el Lokal