Unsere Elektrobrieftauben fliegen immer wieder ins worldweite Nezz. Unseren Newsletter abladen. Mindestens wöchentlich ...
Feins z'Mittag vom 21. bis und mit 25. Januar 2019.
Am liebsten gelesen, gehört und angeschaut ...
Wenn der Vater mit der Tochter...
Mittwoch, 11.03.2009
Lokalbühne
Papiers d'Armenies
"Schon lange hat mich keine Weltmusik-Band derart beeindruckt, ja, weggeblasen, wie Papiers d’Armenies hier im milden Juni 08 in Cahors.
Mit einer unglaublichen Intensität und Tiefe führt diese musikalische Reise vom Orient in den Okzident durch Armenien, Griechenland, Georgien und Anatolien. Inspiriert und inspirierend. Natürlich lassen die Namen der Musiker bereits aufhorchen: Dan Gharibian ist einer der beiden Gründer der legendären Bratsch und seit über 30 Jahren deren Sänger und Gitarrist. Seine Tochter Macha Gharibian ist ausgebildete Jazzpianistin, fungiert bei Papiers d'Arménies aber ausschließlich als grandiose Sängerin. Gérard Carcian, ein Virtuose auf der Kamantcha, der Kniegeige, ist u.a. Arrangeur und Mitglied des hochkarätigen Ensemble de Danse d'Arménie. Pat Kousiguian entlockt der Duduk atemberaubende Klänge und spielt in zahlreichen Ensembles mit. Und der in Istanbul geborene Aret Derderyan, ein ausgefuchster Akkordeonist, komplettiert das grossartige Ensemble. Kein Wunder also, daß Papiers d'Arménies bereits kurz nach ihrer Gründung in Frankreich sehr gefragt sind." schreibt unser Lieblingsagent Berthold Seliger auf seiner Ansichtskarte aus dem Südwesten Frankreichs. Leider lassen die vielfältigen Engagements den heiss begehrten Musikern nur wenig Raum für Auslandstourneen, doch heute, am 11. März, werden sie auf unserer Insel anlegen...
top...
el Lokal